Essen, Frühstück, Gebäck / Snacks, Rezepte im Überblick

Beerige Smoothie-Bowl

Beerige Smoothie-Bowl

Ich habe eine ganz große Schwäche. Für Süßes. Nach dem Mittagessen. Irgendwie kann ich mittags einfach nicht ohne einen Nachtisch vom Tisch aufstehen. Damit das schlechte Gewissen dann nicht allzu groß wird, versuche ich es meist möglichst fruchtig und gesund zu halten.

Meine zweite Schwäche ist das Frühstück. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nur frühstücken. Und das am liebsten in Müslischüssel-Form.

Und warum sollte man solche Schwächen bekämpfen wenn sie doch sooo gut sprechen. Und wenn man sie kombinieren kann? Daher geht das folgende Rezept definitiv auch als Frühstück durch, auch wenn es für mich ein fruchtiges Dessert war, das bei mir keine Wünsche offen gelassen hat. Und damit: Bühne frei für eine beerige Smoothie-Bowl.

Beerige Smoothie-Bowl

Beerige Smoothie-Bowl

Zutaten: (für 1 Person)

  • 1 Tasse TK-Himbeeren (oder andere Beeren nach Wahl)
  • 1/2 Tasse Kokosmilch (aus der Dose)
  • 1 TL Ahornsirup

Topping:

  • Brombeeren
  • 2 Datteln
  • 1 EL Buchweizen, in der Pfanne goldbraun geröstet
  • 1 EL Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Die Himbeeren, Kokosmilch und den Ahornsirup in einem Mixer zu einem Smoothie verarbeiten.
  2. Den fertigen Smoothie mit dem Topping nach Wahl verfeinern. Ich habe dazu Brombeeren, Datteln, Buchweizen und Kokosflocken genommen.