Deutschland, Reisen

Big City Beats World Club Dome 2015

Foto 09.06.15 09 35 53

POOOOWWW! Was ein Wochenende!

Für uns ging es schon Freitag nachts um 3 Uhr los. Mit einem leeren Sonderzug ging es dann Nach Paris. Dort hatten wir eine Stunde Aufenthalt bevor es wieder zurück nach Frankfurt ging. Wie verbringt man eine einzige Stunde in Paris, der Stadt der Liebe, am besten? Genau- ein Quick Burger und mit viele Selfies – gelungener Kurzurlaub würde ich sagen.

Auf dem Rückweg von Paris nach Frankfurt (über Straßburg, Baden-Baden, Karlsruhe, Mannheim) stand dann kranke Eskalation auf dem Programm! Der Zug wurde zum Club mit 2 Floors und 7 DJs. Neben Ibiza-Resident Sidney Spaet, Teemid, Hypercat, le Shuuk haben wir 90 Minuten Dampf gemacht, bei 350 Stundenkilometer. An dieser Stelle auch mal ein Lob an die Bahnn! Die Bahn-Mitarbeiter waren alle unfassbar gut drauf und haben mit uns abgefeiert, wirklich geile Sache!!

 

Nach insgesamt 12 Stunden Reise waren wir dann wieder in Frankfurt an der Commerzbank Areana , wo der World Club Dome gerade seine Toren öffnete! 3 Tage, 15 Floors, 150 DJs und geiles Wetter!

 

Ich muss zunächst sagen der World Club Dome ist extrem gut organisiert und sehr angenehm – auch als Besucher. Man muss kaum Anstehen, egal ob für Bühnen, Essen oder die Toiletten.

Auch musikalisch gab es dieses Jahr wieder einige musikalische Leckerbissen wie David Guetta, Hardwell, Steve Aoki oder Avicii. Daneben aber auch einige meiner persönlichen Favourites wie Croatia Squad, EDX, Michael Calfan oder Don Diablo. <3 <3 Natürlich waren auf wir – Supermans Feinde – am Start! Wir durften am Sonntag nochmal 90 Minuten die Big City Beats Bühne rocken!

 

Danke nochmal an alle, die da waren und mit uns gefeiert haben! Besonderen Dank an unsere 3 Begleiterinnen, die das Wochenende besonders schön und Stimmungsvoll gemacht haben! Als kleines Dankeschön hauen wir hier einen Ausschnitt unseres Sets raus:)

Wer dann immer noch nicht genug hat, darf in die CD zum Festival – Big City Beats vol. 22 – reinhören, für die wir die 3. CD mixen durften:) Viel Spaß damit und stürzt euch schon einmal auf die Early-Bird-Tickets für 2016 ;)