Essen, Gebäck / Snacks

Cashew-Cranberry Energiebällchen

Cashew-Cranberry Energiebällchen

Juhu! Es ist wieder Energiebällchen-Zeit! Meine Familie ist glücklich und nascht fleißig drauf los. Ich hoffe, ihr seid mindestens genauso glücklich über eine neue Variante Energiebällchen. Schokoladig und fruchtig – was will man mehr!

Cashew-Cranberry Energiebällchen

Cashew-Cranberry Energiebällchen

Zutaten:

  • 150g Cashewkerne
  • 200g Cranberries
  • 1 EL Kokosöl
  • 5 EL geraspelte Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Zunächst die Cashewkerne in einem Multi-Zerkleinerer fein mahlen. Alle übrigen Zutaten in den Multi-Zerkleinerer geben und alles verarbeiten bis eine leicht klebrige Masse entsteht.
  2. Mit leicht angefeuchteten Händen kleine Kugeln aus der Masser formen. Bei mir funktioniert das am besten in einer Hand, indem ich diese immer wieder zu Faust balle und dabei die Energiebällchen in der Hand rotiere.
  3. Die fertigen Energiebällchen auf einem Teller für 30 Minuten in den Tiefkühler geben. Danach lassen sich die Energiebällchen etwa weitere 10 Tage im Kühlschrank lagen.