Essen, Frühstück

Cremiger Amaranth-Brei mit Birne

dsc_2789-e1428941295677

Nach dem letzten Himbeer-Amaranthbrei, habe ich heute eine etwas nussigere Variante ausprobiert in Kombination mit Birnen und Mandeln. Der Amaranthbrei ist wirklich sättigend – bei mir ist noch eine kleine Portion für Artus übrig geblieben. Denkt auch dieses Mal daran, dass die Vorbereitungszeit etwas länger ist! Lasst es euch schmecken!

Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen Amaranth
  • 1 1/2 Tassen Mandel-/Kokos-/Sojamilch (bei mir war es Kokosnussmilch)
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 Birne
  • 2 EL Mandeln, gehackt

Zubereitung:

  1. Amaranth über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Morgen Amaranth und Milch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Mandelmus, Ahornsirup und den Zimt hinzufügen und unter ständigem Rühren einkochen lassen bis ein Brei entsteht.
  3. Den Brei in eine Schale geben, mit klein geschnittener Birne und gehackten Mandeln toppen. Zudem noch etwas Ahornsirup über dem Brei verteilen.