Essen, Gebäck / Snacks, Rezepte im Überblick

Cremiger Tomaten-Dip

Cremiger Tomaten-Dip

Die deutschen sind ja sehr für ihre Vorliebe für das Brot bekannt. Da kommt ein cremiger Tomaten-Dip gerade recht, um sein Pizzabrötchen, das Abendbrot oder das Ciabatta beim Grillen einmal großzügig zu verfeinern. Zudem ist er blitzschnell gemacht und hält sich wenn etwas übrig bleibt auch für ein paar Tage im Kühlschrank. Also, dippt fleißig bis die Schüssel leer ist!

Cremiger Tomaten-Dip

Cremiger Tomaten-Dip

Zutaten:

  • 1 Dose getrocknete Tomaten, in Öl
  • 5 kleine Kirschtomaten
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 3 EL Sojasahne
  • ggf. 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Öl von de getrockneten Tomaten abschütten. Die Tomaten in einen Mixer geben und gemeinsam mit den Kirschtomaten und dem Basilikum pürieren bis eine feine Masse entsteht. Sollten die getrockneten Tomaten nicht mit Knoblauch und Gewürzen eingelegt gewesen sein, zudem noch eine Knoblauchzehe hinzu geben.
  2. Zuletzt noch 3 EL Sojasahne unterrühren und bei Bedarf den Tomaten-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.