Allgemein, Essen, Frühstück, Gebäck / Snacks, Rezepte im Überblick

Karotten-Papaya-Smoothie

Karotten-Papaya-Smoothie

In letzter Zeit versuche ich immer mehr auch Gemüse in meine Smoothies zu bringen. Ich hatte das Gefühl meine süßen Geschmacksnerven etwas zu überstrapazieren, da ich in letzter Zeit extrem viel Obst gegessen habe. Und irgendwie ist mir jetzt nach etwas weniger süß und mehr Gemüse. Der folgende Smoothie war der absolute Kracher. Durch die Papaya immer noch fruchtig, aber definitiv nicht ganz so süß wie meine sonstigen Smoothies. Datteln und Bananen dürfen jedoch immer noch nicht als Basis fehlen – schließlich ersetzen die Smoothies immer noch mein Frühstück und da brauche ich genug Power, damit ich bis zu Mittagspause nicht mir Magenknurren am Schreibtisch sitze ;)

Und auch sonst ist die Kombination ein echter Hingucker – knallorange, einfach zum “reinschlürfen” (reinbeißen geht ja nicht :D ).

 Karotten-Papaya-SmoothieKarotten-Papaya-Smoothie

Zutaten (für 1 Smoothie)

  • 200 ml Karottensaft
  • 1/2 Papaya
  • 1 Banane
  • 3 Datteln
  • 1 TL Chiasamen
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Die Papaya, sowie die Banane schälen und mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben. Alles so lange verarbeiten bis ein cremiger Smoothie entsteht.