Allgemein, Essen, Frühstück, Rezepte im Überblick

Kirsch-Quinoa-Bowl

Kirsch-Quinoa-Bowl

Ich glaube, es gibt fast niemanden, der nicht mindestens eine Kindheitserinnerung hat, die Kirschen involviert – Stichwort: Kirschkernweitspucken. Naja, ich war eher Kategorie talentfrei, was das angeht. Manchmal hat es mein Kirschkern nur auf mein T-Shirt geschafft :D Irgendwie ist aber trotzdem was aus mir geworden und auch mein fehlendes Talent für die Kirschkernweitspuck-Karriere hat mir den Appetit auf Kirschen nicht verdorben. Schon garnicht wenn sie so rot und saftig sind wie zur Zeit.

In Kombination mit Quinoa  und Kokosmilch sind Kirschen zudem ein schnelles und unschlagbares Frühstück – und definitiv eine sommerliche Alternative zu meinem geliebten Oatmeal.

Zutaten: (für 1 Person)

  • 1 Tasse Quinoa, gekocht (idealerweise vom Vortag)
  • 1 Handvoll Kirschen
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Tasse Kokosmilch (z.B. von Alpro) oder Reis-/Soja-/Hafermilch

Zubereitung:

  1. Das gekochte Quinoa in eine Müslischüssel geben.
  2. Die Kirschen entkernen und halbieren und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Mandeln und Ahornsiup bestreuen. Dann alles mit Kokosmilch aufschütten.