Essen, Hauptmahlzeit, Rezepte im Überblick

Rot-gelb-grüner Salatteller mit Sesamdressing

Rot-gelb-grüner Salatteller

Tage, an denen ich Reste verwerte, sind immer mein persönliches Highlight. Warum? Weil man dann definitiv einen Grund dazu hat, ganz viele verschiedene Dinge auf einmal zu kochen. Und was dabei heraus kommt ist meist besser als jede gut geplante Einkaufsliste.

Zur Zeit habe ich eine wirkliche Süßkartoffel- und Fenchel-aus-dem-Ofen-Phase. Zum Glück hatte ich auch hiervon noch ein bisschen was übrig ;)

Rot-gelb-grüner Salatteller

Rot-gelb-grüner Salatteller

Gemeinsam mit roter Bete und Avocado kann sich dieser Salatteller wirklich sehen lassen!

Rot-gelb-grüner Salatteller

Rot-gelb-grüner Salatteller

Zutaten: (für 1 Person)

  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1/2 Fenchel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/4 Salatkopf
  • 1/2 Avocado
  • 1 Knolle gekochte rote Beete
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Tahini (großzügig)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sesam
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. In einer Schüssel 1 EL Öl und je 1 TL Zimt und Ahornsirup verrühren. Die Süßkartoffel und den Fenchel in feine Scheiben schneiden. Beides in die Schüssel geben und umrühren bis alles gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt ist. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beides darauf geben. Zum Schluss noch etwas salzen und pfeffern. Dann beides 20-25 Minuten in den Backofen geben, bis beides gar ist (Backzeit hängt von der Dicke der Scheiben ab).
  2. In der Zwischenzeit den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Avocado und die rote Beete ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles auf einem Teller anrichten.
  3. Für das Sesam Dressing, 1 EL Olivenöl, Tahini und Zitronensaft gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt den Sesam hinzu geben und alles verrühren.
  4. Die fertigen Süßkartoffeln und den Fenchel auf den Salat geben und das Dressing darüber verteilen.