Allgemein, Essen, Frühstück, Rezepte im Überblick

Veganes Schokoladen Oatmeal mit Heidelbeeren

Veganes Schokoladen Oatmeal mit Heidelbeeren

Nachdem ich mein eigenes Mandelmus gemacht habe, musste ich das natürlich auch direkt als Zutat für ein Oatmeal testen. Da ich dunkles Mandelmus aus ganzen Mandeln gemacht hatte, hat mich die Farbe einfach an Schokolade erinnert. Wenn das mal nicht ein Zeichen ist! Mit Heidelbeeren getoppt, ist das Schokoladen Oatmeal definitiv das perfekte Frühstück wenn der Frühling wieder eine kleine Auszeit nimmt ;)

Zutaten: (für 1 Person)

Für das Schokoladen Oatmeal

  • 6 EL Haferflocken
  • 150-200 ml Mandelmilch
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Mandeln, geraspelt
  • 1 TL Kakaopulver, gehäuft
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Ahornsirup

Für das Topping, z.B.:

  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Cranberries
  • 1 EL Buchweizen, geröstet
  • 1 EL Mandelmus

Zubereitung:

  1. Die Haferflocken in einen Topf geben und mit Milch aufschütten, bis die Haferflocken bedeckt sind. Das Mandelmus, die geraspelten Mandeln, das Kakaopulver, den Zimt und den Ahornsirup hinzugeben und alles gut verrühren.
  2. Das Schokoladen Oatmeal unter Rühren zum Kochen bringen und dann weiter köcheln lassen, bis es dieses die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Je länger man es kocht, desto zähflüssiger wird es.
  3. Das fertige Oatmeal in eine Schüssel geben und mit dem gewünschten Topping verfeinern. Ich habe dazu Banane, Heidelbeeren, Cranberries, Buchweizen und einen extra Löffel Mandelmus für die Cremigkeit genommen.

Das Rezept für das selbstgemachte Mandelmus findet ihr hier: Selbstgemachtes Mandelmus